Sie sind hier: Startseite / Für Betriebe / Praktikum anbieten

Artikelaktionen

Praktikum anbieten

Betriebe.jpg

Das «Kombinierte Profil»* steht ganz nah bei den Betrieben des ersten Arbeitsmarktes: Jugendliche und junge Erwachsene warten gespannt darauf, ihre überfachlichen Kompetenzen in der Arbeitswelt zu zeigen und dadurch selbst wichtige Erfahrungen zu sammeln.

Ein Praktikum kann grundsätzlich überall dort angeboten werden, wo gearbeitet wird.
Es ist dazu kein Nachweis einer Ausbildungsbewilligung nötig.

Entscheidend ist jedoch, dass die Bereitschaft vorhanden ist, einen jungen Menschen auf dem Weg in die Arbeitswelt zu unterstützen und ihn auch dann zu begleiten, wenn noch nicht alles perfekt läuft und sich zwischendurch Fehler einschleichen.

Das Begleiten von Praktikantinnen und Praktikanten im Rahmen des «Kombinierten Profils» bedingt allerdings auch neben der eigentlichen «Arbeit» einen «Bildungsteil», in welchem die Grundlagen der angestrebten Berufsfelder vermittelt werden.

Bei Praktikumsanbietern, die noch nie mit uns zusammengearbeitet haben, klären wir eine Eignung zusammen mit der Lehraufsicht Basel-Stadt ab.

Wir nutzen die Möglichkeit, einen Praktikumsbetrieb abzulehnen, sollten wir der Meinung sein, dass unsere Erwartungen an ein Praktikum nicht erfüllt werden können bzw. wenn wir denken, der von uns betreute Jugendliche oder junge Erwachsene kann die erhofften Erfahrungen im Praktikum nicht machen. 

* früher «Kombinierte Brückenangebote» bzw. «Vorlehre A und Vorlehre A JoB»

 

Zögern Sie noch, ein Praktikum anzubieten?


Möchten Sie ein Praktikum anbieten?

Hier geht es zum Formular.