Sie sind hier: Startseite / Brückenangebote / Andere Zwischenlösungen / Duale Vorlehren und Vorkurse

Artikelaktionen

Duale Vorlehren und Vorkurse

Duale Vorlehren und Vorkurse richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene

  • deren Sprachniveau mindestens auf B1.2 ist und somit für eine Berufsausbildung genügt
  • deren überfachliche Kompetenzen den Erwartungen der Berufsausbildung entsprechen
  • die einen durch Schnupperlehren gefestigten Berufswunsch besitzen.

Duale Vorlehren gibt es in den Bereichen Betreuung (an der Berufsschule Basel BFS) und Hauswirtschaft (am Landwirtschaftlichen Zentrum Ebenrain).

Vorkurse gibt es in den Berufsrichtungen Detailhandel (an der Berufsfachschule Basel BFS), Chemie, Elektro, Ernährung, Holz, Medizinische Ausrichtung, Metall A, Metall B (alle an der Allgemeinen Gewerbeschule AGS).

Zuweisung

Die Zuweisung in die dualen Vorlehren und die Vorkurse erfolgt für Jugendliche aus der Volksschule Basel-Stadt durch eine Klassenlehrperson. Alle anderen Jugendlichen erhalten eine Zuweisung durch die Triagestelle Basel-Stadt.

Die Aufnahmekriterien finden Sie auf den Webseiten der Schulen:

Berufsfachschule Basel BFS

Allgemeine Gewerbeschule AGS

Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain

Diese Vorlehre wird vom Kanton Basel-Landschaft angeboten.